In 9 Modulen zum HubSpot Profi: Onboarding im Fast Track

Mit einem professionell durchgeführten HubSpot Onboarding kann dein Team das volle Potenzial der CRM und Marketing- und Sales-Hubs von HubSpot ausschöpfen.

Ihr habt in eurem Unternehmen HubSpot bereits im Einsatz oder steht kurz davor, eine Lizenz zu erwerben? Mit einem Onboarding durch einen HubSpot Partner kann dein Team die CRM-Plattform HubSpot noch effizienter einsetzen.

 

Als Marketing- oder Sales-Manager:in hast du sicherlich schon verschiedene Tools im Einsatz. Eins für Ads, ein anderes für Social Media, weitere für Newsletter, Blogs etc. Und irgendwie muss dann noch die Übergabe der Leads an das Sales Team sichergestellt werden, damit sichtbar ist, welche Leads über welche Kanäle hereingekommen sind und wo sie sich aktuell in der Sales Pipepline befinden. Stell dir vor, es gäbe ein Tool für all das.

 

Die HubSpot CRM-Plattform und Hubs

HubSpot ist eine umfangreiche CRM-Plattform mit verschiedenen Hubs, die dein Unternehmen im Bereich Marketing, Sales und Service unterstützt. Der Marketing Hub und der optionale CMS Hub ist eine integrierte Lösung für das digitale Marketing. Damit können von E-Mail-Marketing, Formularen, Blogs, Live-Chats, über Marketing-Automatisierungen, Social Media und Werbeanzeigen bis hin zu komplexen Websites alles verwaltet, umgesetzt und ausgewertet werden, was deine Marketing-Abteilung benötigt. Der Sales Hub ergänzt mit Vertriebstools, Dealmanagement, Vorlagen, Leitfäden und Sales-Automatisierungen. Da das CRM den Kern von HubSpot ausmacht, können die Aktivitäten und Ergebnisse in Berichten auf Kontakt und Unternehmensebene herunter gebrochen werden. Dein Team kann dadurch Wachstum datengestützt steigern.

 

Für wen ist das HubSpot Onboarding gedacht?

Hast du gerade von der Geschäftsleitung den Auftrag bekommen, HubSpot als CRM oder Marketing- und Salesplattform zu evaluieren? Oder setzt ihr HubSpot bereits punktuell ein und möchtet jetzt das volle Potenzial nutzen? Dann macht ein professionelles Onboarding jetzt Sinn.

HubSpot ist eine komplexe Lösung, die optimal eingesetzt werden kann, wenn dein Team den Funktionsumfang kennt und eure Geschäftsprozesse mit der Software abgestimmt sind. Daher lohnt es sich, bereits vor der Lizenzierung festzulegen, welche Mitarbeitenden HubSpot nutzen werden und welche Teams welche Funktionen benötigen.

Auch bei Unternehmen, die HubSpot bereits einsetzen, aber noch keine gefestigten Prozesse haben oder über keine internen Superuser verfügen, lohnt es sich, eine professionelle HubSpot-Einführung durchzuführen und die Nutzung in einem CRM-Leitfaden zu dokumentieren.

 

Der Vorteil von Onboarding durch einen HubSpot Partner

Und du kennst das ja: Jede moderne Software hat auch einen Hilfebereich und vielleicht auch ein paar Videotutorials. Auch HubSpot bietet ein umfangreiches Hilfe-Center sowie eine HubSpot Academy mit Videos und Zertifizierung an. Zudem kann bei der Lizenzierung auch ein Onboarding-Service direkt bei HubSpot gebucht werden, der allerdings aus Herstellersicht erstellt wurde, sehr theoretisch ist und nicht auf euer Unternehmen ausgerichtet ist. Wir empfehlen daher, das Onboarding durch einen HubSpot-Partner.

Deine Vorteile bei einem Onboarding mit uns:

 

  1. Eine ganzheitliche Sicht auf Digital Marketing & Sales

    glaswerk Consulting ist strategischer Partner für Digital Marketing und Sales, spezialisiert auf KMU. Als Unternehmensberatung betrachten wir es als unser Ziel, Unternehmen darin zu befähigen, ihre digitale Zukunft erfolgreich zu entwickeln.

  2. Praxisnah und individuell

Wir sind HubSpot Partner. Unser Team hat die wichtigsten Zertifizierungen absolviert und wir beraten bereits Kund:innen aus den Branchen Energie, IT, und Industrie in der Nutzung von HubSpot. Daher haben wir unser HubSpot-Onboarding so praxisnah konzipiert, dass wir die Einführung auf eure individuellen Anwendungsfälle ausrichten und gleichzeitig auch das Potenzial von HubSpot aufzeigen, damit es eure Marketing- und Sales-Ziele unterstützt.

 

  1. Dauerhafter Zugriff auf Ressourcen und Aufzeichnungen

    Unsere Consultants arbeiten im Onboarding zusammen mit deinem Team in eurem persönlichen HubSpot-Konto, damit ihr die Anpassungen und Vorlagen dann gleich griffbereit habt. Und die Schulungen werden aufgezeichnet und stehen dir und dem Team damit auch später zur Verfügung.

 

Fast Track Module für eine schnelle Umsetzung

Die HubSpot Onboardings sind in Modulen von 9 mal 90 Minuten aufgebaut, die wir in zwei bis drei Monaten miteinander durchführen. Die HubSpot-Schulung findet online via Teams in Miro statt. In eurem HubSpot-Konto passen wir gemeinsam die einzelnen Einstellungen an und setzen die gemeinsam geplanten Massnahmen um.

 

  1. Marketing Fast Track

Der Marketing Fast Track richtet sich an Marketing-Teams, die mit unserer strategischen Unterstützung bei der Einrichtung und Nutzung des HubSpot Marketing Hubs die maximale Marketing-Performance erreichen möchten. Mögliche Module können die Entwicklung eurer Personas und die Verwendung der Social-Media- und Newsletter-Tools sein sowie das Aufzeigen von Möglichkeiten in den Bereichen Marketing-Automatisierung und Datenanalyse. Dabei statten wir euch mit nützlichen Hacks aus.

 

  1. Sales Fast Track

Mit dem Sales Fast Track führen wir dein Team systematisch in den HubSpot Sales Hub ein. Mit planbaren Umsätzen und messbarer Effektivität der Verkaufsaktivitäten holst du das Maximum an Salespower aus den HubSpot Tools.

 

Nach dem HubSpot Onboarding können wir dich und dein Team weiterhin in eurem Wachstum unterstützen. Mit unserem erprobten GrowBetter-Framework bleiben wir gemeinsam auf Kurs.

Bist du neugierig geworden, wie du und dein Team eure HubSpot Nutzung auf das nächste Level bringen könnt? Kontaktiere uns für ein unverbindliches Erstgespräch.


André Urech

André Urech
Senior Consultant
geschrieben am 18. Dezember 2023

Themen und Trends

Was tut sich auf dem Markt? Welche Entwicklungen sind für unsere Zukunft entscheidend? Hier findest du eine Auswahl relevanter Trends – analysiert, argumentativ aufbereitet und pointiert formuliert.

Personal Branding 2.0: Wie KI deinen LinkedIn Auftritt revolutioniert
Datenbasiertes Marketing: So entscheidest du richtig
HubSpot Hacks: Meine Tipps für deinen Marketing-Workflow