Der Weg zur dynamischen Website der IBB Energie AG

Wie schaffen wir es, alle Anspruchsgruppen mit einer Website abzuholen? Wie können wir unsere Produkte über die Website digital zur Verfügung stellen? Und wie sollen die Mitarbeitenden in den Prozess involviert werden? Fragen, mit denen die IBB Energie AG auf uns zukam. Daraus entstand ein Vorzeige-Website-Projekt unter besten Voraussetzungen. Eine Erfolgsgeschichte, die klar macht, dass ein Website-Relaunch keine Kopfschmerzen verursachen sollte.

Durch klare Projektphasen zum Erfolg

Das Website-Projekt der IBB Energie AG erfolgte in drei klar getrennten Projektphasen: Das Strategiekonzept, wo alle relevanten Grundlagen geklärt, dokumentiert sowie alle involvierten Anspruchsgruppen abgeholt wurden. Darauf folgte die Umsetzung mit Design, Content-Entwicklung und Programmierung. Und zu guter letzt das kontinuierliche Wachstum: In dieser Phase befinden wir uns gemeinsam mit der IBB Energie AG seit dem Go-Live im Februar. In diesem Beitrag zeigen wir auf, wie wir trotz heterogener interner und externer Anspruchsgruppen, einem komplexen Produktportfolio sowie begrenzter Ressourcen den Relaunch zum Erfolg machten.

Produktmanagerin_IBB_Sarah_Schupisser

«Wir haben mit dem Website-Relaunch erreicht, was wir wollten und haben sowohl intern als auch extern sehr positives Feedback erhalten. Für mich persönlich zählen das intuitive Handling des HubSpot CMS, unsere Zusammenarbeit im Team und die individuelle Ansprache der Zielgruppen zu den grössten Highlights.»

Sara Schuppisser, Produktmanagerin IBB

Die Ausgangslage

Die Website der IBB ist in die Jahre gekommen, die Inhalte, das Design und die Technologie des CMS von Neuerungen überholt. Um für eine allfällige Liberalisierung des Marktes gewappnet zu sein, ist eine zeitgemässe, flexible Website mit klarer, authentischer Nutzerführung unabdinglich. Die Anspruchsgruppe des Unternehmens könnte vielfältiger nicht sein: Von privaten Kund:innen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen über Industrie und Gewerbe bis hin zu Gemeinden und Werken. Das diverse Marketing Team der IBB Energie AG mit in Teilzeit Arbeitenden und Lernenden braucht ein grundlegend überarbeitetes Kommunikationsmittel auf Basis eines intuitiven CMS, das einfach zu pflegen ist und zeitkritische Änderungen zulässt - sprich ein dynamisches Marketinginstrument.

Die Herausforderung

Hinter der breit gefächerten Zielgruppe des Unternehmens stehen ebenso umfangreiche Teams an Mitarbeitenden, die im Rahmen des Website-Prozesses abgeholt werden wollen. Dem erweiterten Projektteam, welches auf Seite IBB aus CEO Eugen Pfiffner, der Marketingverantwortlichen Margot Keist, der Produktmanagerin Sara Schuppisser und der Lernenden Ailyn Peter bestand war schnell klar, dass die einzelnen Teams und dessen Entscheidungsträger:innen zwar stark in die Content Entwicklung, nicht aber in das Strategie Konzept involviert werden sollen. CEO Eugen Pfiffner stellte durch seine Begleitung im Strategie Konzept sicher, dass die internen Anspruchsgruppen entsprechend im Projekt berücksichtigt wurden und sorgte damit für schlanke Strukturen und kurze Entscheidungswege in der Strategiefindung.

Komplexes Produkt, heterogene Zielgruppe

Du kennst das Problem, und wünschst dir einen Sparringpartner, der deinen Website Relaunch zum Erfolg macht?

Die Aufgabenstellung

Die IBB kam im Sommer 2021 mit der Aufgabe auf glaswerk zu, sie beim Relaunch ihrer Website zu begleiten. Wichtig war dabei eine Startversion der Website in kurzer Zeit zu veröffentlichen, die sowohl mit den personellen als auch den finanziellen Ressourcen realisierbar war.

Folgende Ziele sollten mit dem Website Relaunch der IBB erreicht werden:

  1. Unsere neuartigen Angebote im Energiebereich werden durch einfache und anwendungsorientierte Inhalte gefunden und sorgen für Begeisterung.
  2. Für unsere Standardprodukte ermöglichen wir Interessenten einen schnellen Bestellvorgang, indem wir die Produkte durch Inhalte und visuelle Elemente klar und einfach darstellen.
  3. Wir bieten unseren Kunden eine digitale Hilfestellung und stellen den reibungslosen Übergang zum Support-Team sicher. 

Wie sind wir diese Ziele angegangen? Darauf gehen wir nun genauer ein.

Visualisierungen IBB

Lösung #1: Personas, User Stories & interne Interviews

Innovative Themen rund um Smart Home, E-Mobilität und Photovoltaik spielen beim Energieanbieter IBB eine immer grösser werdende Rolle. Diesen neuartigeren Angeboten wurde deshalb sowohl im Strategiekonzept, als auch in der Content Entwicklung hohe Aufmerksamkeit geschenkt. Im Rahmen der Strategie wurden deshalb Personas der unterschiedlichen Interessensgruppen erstellt und dazu einzelne User Stories von üblichen Kundenszenarios formuliert. Um die Sicht zu vervollständigen wurden vor der Content Entwicklung entsprechende Interviews mit internen Ansprechpartner:innen der IBB geführt.

 
 
Visualisierungen IBB

Lösung #2: Neue Design Elemente & interaktive Tabellen

Das bestehende Corporate Design der IBB wurde im Rahmen der Design Entwicklungen der Website um neue Elemente wie farbverlaufenden Linien und Bild-Effekten sowie reduziert eingesetzten Rundungen, welche vom Logo aufgegriffen wurden, ergänzt. Um die abstrakten Strom- und Gas-Produkte möglichst übersichtlich und einfach darzustellen, wurden zudem interaktive Tabellen entwickelt, welche die Inhaltsdichte optisch verringern sollten. Wo möglich wurden zudem neue Formulare erstellt, um die Produkte dem Kunden auf digitalem Weg anbieten zu können.

Visualisierungen IBB (1)

Lösung #3: Online Schalter & Wishlist

Gerade im Bereich des Online Schalters war das Verbesserungspotenzial gegenüber der Vorgänger-Website hoch. Gemeinsam mit der internen Ansprechperson wurden mit Hilfe eines Interviews die neue Struktur des Online Schalters entwickelt und Wünsche, welche in Zukunft Performance basiert angegangen werden sollten, auf der Wishlist für das kontinuierliche Wachstum festgehalten. Ein erstes Fazit über die getroffenen Massnahmen wird an der bevorstehenden GrowBetter Session gemeinsam mit IBB und glaswerk gezogen. 

Im kontinuierlichen Wachstum liegt die Magie

Mit dem Launch der Startversion der Website war der Grundstein für eine dynamische Website gelegt. Nach nur drei Monaten sehen die Performance Zahlen bereits vielversprechend aus: Diese werden nun im Rahmen des kontinuierlichen Wachstums weiter optimiert. Im Rahmen von GrowBetter Sessions wird die Performance analysiert und Handlungsempfehlungen abgeleitet: So sind personelle und finanzielle Ressourcen immer bestmöglich eingesetzt.

6

Monate

dauerte es vom Briefing bis zum erfolgreichen Launch der Startversion.

glaswerk_logos_ibb_sw

Die IBB Energie AG versorgt seit 1892 die Region Brugg mit Strom, Erdgas und Wasser und unterhält das Kommunikationsnetz. Mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind sie ein mittelgrosses Energieversorgungsunternehmen im Kanton Aargau und verfügen über leistungsstarke Angebote.

Erfolgsfaktor

Durch die Unterteilung in die drei Projektphasen Konzept, Umsetzung & kontinuierliches Wachstum konnte die Website trotz hoher Komplexität und einer Vielzahl an Anspruchsgruppen innert kurzer Zeit umgesetzt werden.

Team

Carol Vanhoutéghem

Senior Consultant

Carol Vanhoutéghem

Anesa Sebecevac

Consultant

Anesa Sebecevac

Patrik Fluck

CEO & Creative Director bei etrex

Patrik Fluck

Weitere Erfolgsgeschichten

Der Weg zur dynamischen Website der IBB Energie AG